Thuja Smaragd

Thuja Smaragd – die perfekte Heckenlösung für kleinere Gärten

Letztes Jahr bin ich von meiner Stadtwohnung endlich in eine kleine Parterrewohnung gezogen, die etwas ländlich liegt. Hier habe ich nun auch einen Garten, der zwar klein ist, aber über den ich mich trotzdem jeden Tag freue. Nun brauchte ich nur noch eine passende Heckenpflanze, die mich vor neugierigen Blicken schützt. Thuja Smaragd erfüllt diesen Zweck ideal, denn sie hat einen dichten Wuchs und ist außerdem sehr winterfest. Dieser zähe Heckenbaum ist auch gegenüber Eis und Schnee resistent. Da ich selber gar nicht so begabt mit der Gartenarbeit bin, erleichtert es mich, dass ich diese Hecke nur einmal im Jahr stutzen muss. Sie ist sehr pflegleicht und wächst auf verschiedenen Bodenarten gut heran. Besonders gut profitiert sie von der vollen Sonne oder von Halbschatten. Es tut der Pflanze gut, wenn man sie mit hausgemachten Gartenkompost bereichert.

Thuja Smaragd

Exzellenter Service

Mit dem Service von Heckenpflanzen Heijnen bin ich überaus zufrieden. Die Lieferwoche konnte ich selbst wählen und außerdem erhält man einen Monat Wachstumsgarantie. Die Thuja Smaragd hat eine Wachstumsgeschwindigkeit von ca. 20 bis 40 cm pro Jahr. Idealerweise kann sie bis zu 30 Jahre alt werden und ist somit eine tolle Investition für jede Immobilie. Dank ihrer hohen, säulenartigen Form wirkt diese Hecke sehr elegant und ich wurde schon mehrfach auf ihre einzigartige, tiefgrüne Farbe angesprochen. Man muss diese Hecke kaum schneiden oder scheren. Da ich beruflich meist sehr eingespannt bin, freue ich mich sehr über dieses wartungsarme Modell.

Schreibe einen Kommentar